Kapitallebensversicherung

Eine Kapitallebensversicherung dient zur Absicherung der Familie und gleichzeitigen Ansparung von Kapital. Im Todesfall erhalten die Hinterbliebenen die vereinbarte Versicherungssumme. Da für die Kapitallebensversicherung eine feste Laufzeit vereinbart wird, erhält der Versicherungsnehmer ebenfalls Leistungen von der Versicherung.

Dabei werden jeden Monat Gelder einbezahlt, die angespart und verzinst werden. Wenn die vereinbarte Laufzeit vorüber ist, wird das angesparte Kapital inklusive einer Überschussbeteiligung ausgezahlt. Durch dieses Verfahren eignet sich die Kapitallebensversicherung ebenfalls zur privaten Altersvorsorge.

Sollte der Versicherungsnehmer während der Laufzeit sterben, erhalten die Angehörigen die vereinbarte Versicherungssumme.

Ihre Vorteile:

  • Vergleich zahlreicher Anbieter
  • Sondertarife, die zu Ihnen passen
  • individuelle Absicherung

XING
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF